Präsidentschaftswahlen in Russland - 04.03.2012

KWMoDiMiDoFrSaSo
92728291234
10567891011
1112131415161718
1219202122232425
132627282930311
 

Wie in der Antike die Olympischen Spiele fanden früher in Russland alle 4 Jahre Präsidentschaftswahlen statt. Mittlerweile wurde die Amtszeit des Präsidenten per Gesetz auf sechs Jahre verlängert.

Wahlen in Russland ohne großes Interesse

Das Interesse der Bevölkerung an den Präsidentschaftswahlen in Russland am 4. März 2012 ist gering, was vor allem daran liegt, dass das Ergebnis schon vor der Wahl feststeht: Der momentane Premierminister Putin wird der nächste Präsident, während der momentane Amtsinhaber den Posten des Premierministers erhält. Ein glatter Rollentausch. Offensichtlich entspricht ihr Demokratieverständnis nicht gerade dem von "lupenreinen Demokraten". Dafür liebt es besonders Putin, sich als starken Mann zu inszenieren: Fotos von ihm beim Jagen oder beim Reiten mit nacktem Oberkörper gleichen eher Kalenderfotos als dem Bild, dass man gemeinhin von Politikern hat.

Segen und Fluch zugleich: Russlands Ressourcenreichtum

Die Einweihung der neuen Ostseepipeline war ein wichtiger Schritt auf Deutschland auf dem Weg zu mehr Energiesicherheit. Doch während die Politik in dem ehemaligen Zarenreich vor allem einen Rohstofflieferanten sieht, herrscht bei Menschen, die sich für Politik nicht interessieren, ein anderes Bild vor.

Sie denken bei Russland vor allem an neureiche Ölmilliardäre, die mit ihrem zur Schau gestellten Prunk unangenehm am Buffet ihres Urlaubsdomizils auffallen. Das hört sich im ersten Augenblick, wie eine Lappalie an; als sei dies nichts weiter als Eifersucht. Aber dahinter steckt ein ernstes Problem: Russlands Ressourcenreichtum kaschiert den schlampigen Umgang mit den Rohstoffen.

Denn einige Privilegierte schwimmen momentan in Geld, doch das schwarze Gold ist nicht unerschöpflich. Will Russland nicht eines Tages eine böse Überraschung erleben, muss es seine Wirtschaft schnellstmöglich auf Vordermann bringen. Von den Präsidentschaftswahlen in Russland am 4. März 2012 erhoffen sich daher nicht nur die eigenen Bürger neue Impulse für eine bessere Wirtschaft.

Mehr Ereignisse im März
DatumEreignis
01.03.2012Zunehmender Mond
04.03.2012Präsidentschaftswahlen in Russland
05.03.2012 - 16.03.2012Osterferien 2012 Hamburg
06.03.2012 - 10.03.2012CeBIT 2012
07.03.2012 - 11.03.2012ITB Berlin 2012
08.03.2012Frauentag 2012
08.03.2012Vollmond
10.03.2012Parlamentswahl in der Slowakei 2012
15.03.2012 - 18.03.2012Buchmesse Leipzig 2012
15.03.2012Abnehmender Mond
22.03.2012Neumond
30.03.2012Zunehmender Mond