100. Jahrestag des Untergangs der Titanic - 15.04.2012

KWMoDiMiDoFrSaSo
132627282930311
142345678
159101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830123456

Am 2. April 1912 wurde die RMS Titanic in Dienst gestellt. Zu diesem Zeitpunkt war sie das größte Passierschiff, insgesamt das größte Schiff der Welt. Die Titanic wurde von der Firma Harland & Wolff in Belfast gebaut. Sie war ein äußerst modernes Schiff und symbolisierte die Beherrschung der Natur durch den Menschen.

Titanic - Der unsinkbare Koloss

Die Titanic galt als unsinkbar, doch bereits auf ihrer Jungfernfahrt von Southhampton nach New York kollidierte sie mit einem Eisberg. Dies hatte unweigerlich zur Folge – die Titanic war zu schwer beschädigt –, dass sie unterging. Dies geschah in den Morgenstunden des 15. April im Jahre 1912. Demnach kommt es im 2012 zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic. Das Ereignis scheint umso tragischer, da es hätte verhindert werden können. Mehrere Eiswarnungen wurden übergangen und abgetan. Hinzu kommt, dass der Kapitän schneller als erwartet den Hafen in New York erreichen wollte und ohne Notwendigkeit unter voller Leistung fahren, ließ.

Die Nachwirkungen der Katastrophe

Der Untergang der Titanic bezeichnet mit Sicherheit das bekannteste Schiffsunglück der Menschheitsgeschichte, insgesamt waren schätzungsweise etwa 1.500 Todesopfer zu beklagen. Dennoch handelt es sich nicht um das größte Unglück der neuzeitlichen Schifffahrtsgeschichte. Ende des Jahres 1987 kam es beispielsweise zum Untergang der Doña Paz, dabei waren insgesamt 4.386 Tote zu beklagen.

Titanic - Mythos in der Öffentlichkeit

Dennoch hat kein anderes Schiffsunglück jemals eine vergleichbar starke Wahrnehmung in der Öffentlichkeit erfahren. Grund hierfür ist sicherlich, dass – wie bereits erwähnt – die Titanic als Sieg der Menschheit über die Natur gesehen wurde, die Katastrophe bereits zur damaligen Zeit eine entsprechende Medienwirksamkeit erreichen konnte. Hinzu kommt, dass es unzählige Filme gibt, die den Stoff verarbeiteten. Die bekannteste Verfilmung ist sicherlich die von James Cameron aus dem Jahre 1997. Was sich Hollywood für den 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic einfallen lässt, bleibt abzuwarten.

Mehr Ereignisse im April
DatumEreignis
01.04.2012Palmsonntag 2012
02.04.2012 - 13.04.2012Osterferien 2012 Baden-Württemberg
02.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Bayern
02.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Berlin
02.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Hessen
02.04.2012 - 11.04.2012Osterferien 2012 Mecklenburg-Vorpommern
02.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Nordrhein-Westfalen
02.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Saarland
02.04.2012 - 07.04.2012Osterferien 2012 Sachsen-Anhalt
02.04.2012 - 13.04.2012Osterferien 2012 Thüringen
04.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Brandenburg
05.04.2012Gründonnerstag 2012
06.04.2012 - 14.04.2012Osterferien 2012 Sachsen
06.04.2012Karfreitag 2012
06.04.2012Vollmond
08.04.2012Ostersonntag 2012
09.04.2012Ostermontag 2012
13.04.2012Abnehmender Mond
15.04.2012100. Jahrestag des Untergangs der Titanic
21.04.2012Neumond
23.04.2012 - 27.04.2012Hannover Messe 2012
24.04.2012 - 26.04.2012Connecticum 2012
29.04.2012Zunehmender Mond
30.04.2012Pfingstferien 2012 Berlin
30.04.2012Pfingstferien 2012 Brandenburg
30.04.2012Pfingstferien 2012 Niedersachsen