Martinstag 2012 - 11.11.2012

KWMoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012
 

Der Martinstag ist ein traditionelles Familienfest. Obwohl nicht immer klar ist woher die Traditionen kommen, werden sie in vielen Familien begangen. Die meisten Bräuche beziehen sich auf den katholischen Heiligen Martin von Tours. Doch auch Martin Luther spielt eine Rolle.

Martin von Tours und Martin Luther

Der heilige Sankt Martin lebte von 316 bis 397. Er wird auf Grund seiner vielen guten Taten verehrt. Der Heilige war ein römischer Offizier, der seinen Mantel durchgeschnitten und mit einem nackten Bettler geteilt haben soll. Diese Geste wird bis heute durch das Teilen der Hörnchen am Martinstag geehrt. Nach seinem Tod am 11. November 397 feiern wir Martin von Tours an diesem Datum als Schutzheiligen der Reisenden und der Armen. Im Jahr 1483 wurde Martin Luther am 11. November auf seinen Namen getauft. In protestantischen Regionen gedenkt man auch ihm daher am Martinstag.

Die Tradition der Martinsgans

Die Martinsgans wird auf verschiedene Ursprünge zurückgeführt. Eine Legende besagt, dass Martin von Tours sich in einem Gänsestall versteckt hielt, nachdem er aus Bescheiden das Bischofsamt ablehnte. Das aufgeregte Geschnatter der Gänse soll ihn verraten und die Bischofsweihe ermöglicht haben. Als weitere Erklärung gilt auf das im Mittelalter verbreitete Lehnswesen zurück. Am 11. November wurden damals die jährlichen Zahlungen an die Lehnsherren fällig und diese wurden nicht selten durch Gänse beglichen.

Mehr Ereignisse im November
DatumEreignis
01.11.2012Allerheiligen 2012
02.11.2012Allerseelen 2012
06.11.2012Präsidentschaftswahlen in den USA
07.11.2012Abnehmender Mond
11.11.2012Martinstag 2012
13.11.2012Diwali 2012
13.11.2012 - 14.11.2012Totale Sonnenfinsternis 2012
13.11.2012Neumond
20.11.2012Zunehmender Mond
21.11.2012Buß- und Bettag 2012
25.11.2012Totensonntag 2012
28.11.2012Halbschattenfinsternis (Mondfinsternis) 2012
28.11.2012Vollmond