Namenstage im Juni

KWMoDiMiDoFrSaSo
2228293031123
2345678910
2411121314151617
2518192021222324
262526272829301
 
Namenstage
Tag Namen
01. Juni
  • Simeon
  • Silka
  • Silvana
02. Juni
  • Armin
  • Erasmus
  • Blandina
03. Juni
  • Karl
  • Silvia
  • Hildburg
  • Karoline
04. Juni
  • Christa
  • Klothilde
  • Iona
  • Eva
05. Juni
  • Winfried Bonifatius
  • Erika
06. Juni
  • Norbert
  • Bertrand
  • Kevin
  • Alice
07. Juni
  • Robert
  • Gottlieb
  • Anita
08. Juni
  • Medardus
  • Elga
  • Chlodwig
09. Juni
  • Grazia
  • Annamaria
  • Ephr.
  • Diana
10. Juni
  • Diana
  • Heinrich
  • Heinz
  • Olivia
11. Juni
  • Paula
  • Barnabas
  • Alice
  • Udo
12. Juni
  • Guido
  • Leo III.
  • Florinda
13. Juni
  • Antonius v.P.
  • Bernhard
14. Juni
  • Hartwig
  • Meinrad
15. Juni
  • Veit
  • Lothar
  • Gebhard
  • Bernhard
16. Juni
  • Benno
  • Luitgard
  • Quirin
  • Julietta
17. Juni
  • Adolf
  • Volker
  • Alena
18. Juni
  • Elisabeth
  • Ilsa
  • Marina
  • Isabella
19. Juni
  • Juliana
  • Romuald
20. Juni
  • Adalbert
  • Florentina
  • Margot
21. Juni
  • Alois
  • Aloisia
  • Alban
  • Ralf
22. Juni
  • Rotraud
  • Thomas M.
23. Juni
  • Edeltraud
  • Ortrud
  • Marion
24. Juni
  • Johannes d.T.
  • Reingard
25. Juni
  • Eleonora
  • Ella
  • Dorothea
  • Doris
26. Juni
  • David
  • Konstantin
  • Vigil.
  • Paul
27. Juni
  • Hemma
  • Heimo
  • Cyrill
  • Daniel
28. Juni
  • Harald
  • Ekkehard
  • Irenäus
  • Senta
29. Juni
  • Peter u. Paul
  • Gero
30. Juni
  • Otto
  • Bertram
  • Ehrentrud
  
Im Juni gibt es Namenstage für insgesamt 250 Heilige und Namenspatrone. Ist ein Name mehrfach vertreten, liegt das daran, dass mehrere Heilige mit diesem Titel im Kalender verzeichnet sind. So kann sich jemand, der Johannes heißt, aussuchen ob er seinen Namenstag schon am 24. Juni (Johannes der Täufer) oder am erst am 27. Dezember feiern möchte.

Namenstage vergangener Generationen

Ebenfalls seinen Namenstag im Juni haben Menschen mit dem Vornamen Dieter (7. Juni). Dieser leitet sich aus der Zusammensetzung des althochdeutschen "diot" für Volk und "heri", was auf Althochdeutsch Heer oder Krieger heißt ab. Teilweise wird der Dieter als Kurzform von Dietrich aufgefasst, was "der Herrscher des Volkes" bedeutet.

Heilige und Schauspieler im Juni

Zu Ehren des Heiligen Vinzenz von Saragossa aus dem 3. Jahrhundert enthält der Juni seinen Namenstag. Die männlichen Form "Vinzenz" bezeichnet den "über das Leid Siegenden". Daraus entstanden die weiblichen Formen Vincenta und Crescencia, woraus sich dann die Kurzform "Senta" ableitete. Da der Name besonders in Deutschland, Österreich und Slowenien beliebt ist, können viele Menschen im sonnigen Juni ihren Namenstag feiern. Eine bekannte Persönlichkeit, die am 28. Juni Namenstag hat, ist Senta Berger, eine 1941 geborene Schauspielerin.